Bachlauf reinigen

Bachlauf reinigen

Ein Bachlauf im Garten ist wirklich dekorativ und wunderschön. So lange er sauber ist. Denn niemand freut sich auf das Bachlauf reinigen. Aber wer möchte schon trübes Wasser und algenbesetzte Kiesel im Bachlauf?

Diese unbeliebte Arbeit sollte Sie aber nicht davon abhalten, einen Bachlauf als Wasserelement im Garten zu haben. Wenn Sie richtig vorbeugen, können Sie die Verschmutzung wirklich in Grenzen halten.

Beugen Sie den Verschmutzungen vor

Reinigungsarbeiten fallen sehr schnell an, wenn Sie lose Kiesel im Bachlauf verwenden. Hier bilden sich in aller Regel Algen. Sie können die Algen entfernen, indem Sie den Bachlauf vorübergehend trocken legen die die Kieselsteine auswaschen. Jedoch ist diese Möglichkeit sehr zeitaufwendig und außerdem kommen die Algen immer wieder.

Es bietet sich also an, einmal über einen Algenvernichter nachzudenken. Er kann in kleinste Ritzen eindringen und somit dem Algen-Problem zu Leibe rücken.

Aber schon bei Bau des Bachlaufes können Sie vorbeugen. Benutzen Sie einfach das richtige Füllmaterial. Lose Kieselsteine sind schwierig von Verschmutzungen zu reinigen. Besser ist es, wenn Sie beim Bau des Bachlaufes Beton auf die Folie auftragen. Dann setzen Sie die Steine, diese können ruhig größer sein, eine Korngröße von 20 bis 30 ist empfehlenswert, in die noch frische Oberfläche und lassen sie aushärten. Ein größerer Aufwand bei der Reinigung ist jetzt nicht mehr erforderlich. Mit einem Hochdruckreiniger erledigen Sie die Reinigung in kurzer Zeit.

Sie sollten auch einen Bereich im Bachlauf und dem dazugehörigen Teich mit Pflanzen bestücken, so wird das Wasser ganz natürlich gefiltert.

Auch können Sie sich bei der Auswahl der Bachlaufpumpe für ein Model mit Filterfunktion entscheiden.

Bachlauf reinigen und sauberhalten

Im Herbst und im Winter sollten Sie ein Laubschutz-Netz nutzen, aber achten Sie darauf, dass dieses Netz auch gut befestigt ist. So kann das Laub nicht in den Bachlauf gelangen. Sollte es aber trotzdem einmal passieren, so kann das Laub im nächsten Frühjahr ganz einfach mit einen langen Kescher wieder entfernt werden.