Bachlauf Randgestaltung

Bildquelle: © Depositphotos.com / smaglov

Bachlauf Randgestaltung

Kaum ist der Bachlauf fertig angelegt, kommt die Bachlauf Randgestaltung. Dabei kann im Prinzip jeder seinem Geschmack freien Lauf gestatten. Zur Randgestaltung des Bachlaufes eignen sich Pflanzen und Steine, die nach Belieben am Rand platziert werden. Allerdings ist die Randgestaltung des Bachlauf nicht nur für das schöne Aussehen des Bachlaufs nützlich.

Auch zur Stabilisierung der Bachlaufränder, also des Ufers, dient die Radgestaltung. Dies kann einfach mit Steinen oder Kies geschehen, die am Rand drapiert werden. Aber auch Pflanzen bieten sich zur Bachlauf Randgestaltung an. Die Wurzeln der Pflanzen verankern sich fest im Boden, so dass die Bachränder nicht ausgespült werden können. Dafür bieten sich Sumpfpflanzen* an, die feuchte Standorte bevorzugen. Zum Beispiel eignen sich Bachminze oder verschiedene Binsenarten. Weitere Infos zur Bachlauf Bepflanzung gibt es hier.

Wenn Sie den Bachlaufrand einfach mit Kies gestalten wollen, müssen Sie darauf achten, dass der Kies nicht mit der Zeit weggespült wird. Man kann sich dabei die Arbeit erleichtern, indem man zu Steinfolie* greift. Diese gibt es sehr günstig als Meterware zu kaufen. Im Prinzip besteht die Steinfolie aus einer PVC-Folie mit einer Beschichtung aus feinem Kies. Damit verhindert man effektiv die Ausspülung des Ufers. Gleichzeitig spart man jede Menge Zeit, da die Folie einfach nur verlegt werden muss.